Der letzte Pausengong ;)

Lebensverändernde Maßnahmen oder wie ich versucht habe nicht durchs Abitur zu fallen
Kindheit Ade, Scheiden tut weh
Steck den Kopf nicht in den Sand
Bis Juni dann
Meine Nach-dem-Abi-Liste wird wachsen
Ach so ein DreckManchmal denk ich auch gerne rückwärts
Mit Schockolade und wenig Schlaf durchs Abitur

Ich habe eine Weile überlegen müssen, bis ich mir im Klaren darüber war, wie ich diesen vorerst letzten Artikel meines Blogs nennen sollte.

Vorerst ist dabei betont. Für alle treuen Fans (ich bin mir sicher, ihr seid da draußen und sammelt meine Einkaufszettel) kommt hier dier Entwarnung: Ihr bekommt ca. 2,5 Monate eine Auszeit von meiner tollen Persönlichkeit. Meine Abiturprüfungen (hier in Bayern sind es drei schriftliche und zwei mündliche Fächer) ziehen sich »total entspannt« vom 29. März bis zum 10. Juni 2016 hin. Und heute beginnt der Tag, an dem ich vom virtuellen Leben mit Verpflichtungen (sprich dem kontinuierlichen Schreiben von Blogposts) Ferien nehme und dafür vollkommen in die tiefdunkle Weite des Mathematikmeers eintauche.

Bis dahin verweise ich gerne auf den Rest meines Blogs, allerdings nicht so genau, weil er so schrecklich unaufgeräumt aussieht. Das Ordnen steht auf meiner Nach-dem-Abi-Liste.

Wenn Verständnis da ist: Danke. Wenn nicht ist das auch wunderbar. 🙂

Dann – wow das klingt wirklich blöd – bis Juni und bleibt sauber Kinder (das wollte ich schon immer mal sagen, ich werde so eine wundervolle, weise,alte Dame werden…)

P.S. Ich werde euch trotzdem weiter stalken, fühlt euch beobachtet!

Das könnte Dich auch interessieren...

Keine Antworten

  1. Stopfi sagt:

    Ich drück dir die Daumen <3

  2. Isa sagt:

    Ach ja, ich kenn das, bin ja auch grad im Abistress. Viel Erfolg auf jeden Fall für deine Prüfungen! 🙂

  3. fissel sagt:

    Viel Erfolg bei deinen Prüfungen!

  4. Ganz viel Glück auch von mir(also sehr wahrscheinlich von uns allen!), klingt richtig spannend, vor allem die Zeit danach :D. Und wir freuen uns schon, wenn wir nach diesen zwei Monaten wieder von dir hören!
    Liebe Grüsse Anjuli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.