#TAG: Versatile Blogger Award

Das könnte Dich auch interessieren...

Keine Antworten

  1. wordBUZZz sagt:

    So jetzt bequemt sich mein „Ich“ auch endlich mal wieder ins Internet einzutauchen….

    Also zu erstens… Bist du dir sicher kein Söytherin zu sein? Deine Gabe klingt herrlich passiv-agressiv, was ich ebenfalls sehr gerne für mich beanspruchen würde es jedoch jedes Mal eher in aktiver Agression endet 😀

    Badanas sind heute nach cool! Im Gegensatz zu T-Shirt in der Hose… Hält zwar die Nieren warm, aber da ziehe ich lieber unters Shirt einen Nierengurt.

    Ins Kloster? Nicht zum Dalai Lama? 😉

    Bei Sternen bekomme ich immer Fernweh und Minderwertigkeitskomplexe. Es ist trotzdem das schönste was nicht nur auf Erden exestiert.

    Ach ja die Liebe… Wenn die potenziellen Helden mal real wären… Ich tröste mich derweil mit der Vorstellung eben hohe Ansprüche zu haben.

    Das Universum will ich auch haben…! (Ich werde gleich neidisch ;)) Das einzige was ich mache ist eine unglaubliche Ihnoranz an den Tag zu legen, zumindest äußerlich. Allerdings kann es auch in einer Gruppe leichter sein als alleine.
    Der Klassenkamerad wsr aber ziemlich cool-direkt, vor allem weil ihr mit eurer Art für mich die Coolen wärt.

    • Mh bei meinen zahlreichen „sprechenden Hut“- Sessions bin ich immer nur als Ravenclaw oder Gryffindore ausgewählt worden.
      Ich bin nicht ergeizig genug.
      Passiv- Aggressiv kann ich mittlerweile wirklich gut, weil man ja immer so nett sein muss, denn laute und böse Menschen mag keiner.
      Yeah Bandanas! T-shirt in der Hose kann nur cool sein, weil jeder Modetrend zurückkommt!
      (Und wir richten uns da ja auf jeden Fall danach).
      Yep ins Kloster! (Da schreib ich dann historische Nonnenkrimis!)
      Ich bekomm eigentlich nicht Fernweh, sondern Heimweh, weil ich der Überzeugung bin, dass es fast nirgends sonst einen so tollen und herzwärmenden Himmel wie in meiner Heimat gibt.
      Bin ja gerade ca. 200 km davon entfernt und in einer Kleinstadt, mein Himmel ist quasi schwarz weil die Lichtverschmutzung hier so abartig ist!
      Ich bin tatsächlich so romantisch zu sagen, dass es schon irgendwann passiert, ohne dass ich da groß suchen muss.
      Das mit den Ansprüchen durfte ich mir jetzt schon mehrmals anhören und immer wurde mir das als etwas Negatives ausgelegt: „Probier doch einfach mal was aus.“
      „Fuck you too! Warum meine Zeit auf ein „so lala“ verschwenden?“

      Man muss ja immer schauen, mit was man selbst am Glücklichsten ist. Ich hab mich jahrelang über die Unzulänglichkeit und die Unmenschlichkeit, sie Respektlosigkeit und die Unverschämtheit sämtlicher Menschen aufgeregt und damit nichts erreicht, außer Energieverlust, irgendwann resigniere ich bei menschlicher Idiotie und stecke meine Kraft in die Sachen, die ich bewegen kann.
      In der Gruppe ist immer alles leichter. Zu zweit ist schon alles leichter. Alleine kommst du nie weit, das wissen wir doch auch vom Doctor.
      Der Klassenkamerad hat früher immer selbst mit eben jenen coolen Kids so seine Probleme gehabt und war deswegen immer ein bisschen mit uns im Gespräch.
      Cool ist ja so ein uncooler Begriff, hehe ich liebe ihn, der ist so retro-zeitlos.
      Coool!

  2. Wundervoller Beitrag! 😍 sobald ich ein Fünkchen Zeit habe,werde ich dann wohl auch mal mein innerstes offenbaren (Mache ich ja sonst nie 😂) und nicht etwa wegen meiner Nase sondern weil ich ein (im Moment leider etwas inaktiven) Guardian of the books bin (obwohl ich immer noch BookAvangers besser finde 🙄) 😁

  1. 3. März 2017

    […] 11. Februar: Zitat aus Lalaland 12. Februar: Joy Division: Love Will Tear Us Apart 14. Februar: #TAG: Versatile Blogger Award 14. Februar: Lyrics: City of Stars – Ryan Gosling & Emma Stone 14. Februar: Billie the […]

  2. 10. April 2017

    […] eigntlich immer habe ich vor einer halben Ewigkeit einen Beitrag bei der zauberhaften Itchy gelesen und da ich mich zu den Guardians of the Books zähle, habe ich ihr auch direkt zugesagt, […]

  3. 22. April 2017

    […] sehr, vielen Dank dafür! . Ihren Beitrag dazu findet ihr hier. Außerdem habe ich mir von Itchys Beitrag und von WORDBUZZz’s Beitrag Inspiration geholt, sonst hätte ich diesen Beitrag wohl nicht […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*