Marie Lu – Legend #1 (Fallender Himmel): eine Rezension

Das könnte Dich auch interessieren...

8 Antworten

  1. elizzy91 sagt:

    Hast du die Bilder gemacht?
    Finde ich richtig toll! Ich habe die Reihe auch schon öfters gesehen und sie mal auf meine Wunschliste gesetzt aber nach deiner Rezension muss ich doch sagen, dass ich sie wieder davon entferne.. Irgendwie habe ich zu viele solche Bücher bereits gelesen… Danke also! 😀 wünsche dir einen tollen Tag!

    • Ja, ich male meine Bilder zu den Rezensionen in den meisten Fällen selbst. Dankeschön 🙂
      Ich bin mittlerweile auch irgendwie rausgewachsen und brauche das auch nicht mehr so unbedingt.
      Wünsche dir auch einen zauberhaften Tag 🙂

  2. Stopfi sagt:

    Ich hab den 1. Band im Januar 2016 gelesen und mochte ihn echt gerne, nur leider hab ich immer noch nicht weitergelesen, obwohl ich das damals unbedingt tun wollte. Muss ich echt mal machen – ich will wissen, wie es ausgeht 🙂

    • Wie es ausgeht bzw wie es zu der Entwicklung der Welt kam, das finde ich schon auch sehr interessant, aber leider interessiert es mich nicht genug, um weiterzulesen.
      Dann warte ich jetzt mal ab, was du sagst, wenn es eine ganz außergewöhnliche Wendung nimmt, überlege ich es mir nochmal und lese weiter 🙂

  3. wordBUZZz sagt:

    Der erste Band ist bei mir schon ewig her… Ich glaube ich fand es damals auf jeden Fall besser als Boy7 dennoch eher so durchschnittlich. Irgendwie habe ich auch überhaupt nicht den Drang dazu weiter zu lesen, denn wie du schon meintest die Story ist mittlerweile echt 0815 ;D

    • Wäre ich jünger und hätte noch nicht so viele Dystopien mit diesem Schema gelesen vielleicht. Aber nachdem dann auch nicht so wirklich was passiert ist, werde ich wohl auch nicht mehr weiter lesen…

  1. 2. Juli 2017

    […] vol 02. »Der Nachtzirkus« 8. Juni: PodGedichtung – eine Pilotfolge! 15. Juni: Marie Lu – Legend #1 (Fallender Himmel): eine Rezension 18. Juni: John Green »The world is not a wish-granting-factory.« Vielleicht, aber gut ist es […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*