AUGUST 2017

Das könnte Dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. elizzy91 sagt:

    Wow das hört sich doch alles super an! Da ist es auch gar nicht so schlimm hast du weniger gebloggt, dafür ist sonst sehr viel bei dir los!

    • War schon viel los und es war auch toll, aber irgendwie hätte da doch mindestens für einen Blogeintrag Zeit sein müssen.
      Aber gut, es ist wie es ist. Dafür bloggen wir jetzt im September wieder mehr 🙂

  2. wordBUZZz sagt:

    Das Cover von „All the strangest things are true“ erinnert mich irgendwie an Pans Labyrinth, der Film hat mich diesbezüglich Augen irgendwie geprägt.

    „Trix Soldier“ und „Sieben Minuten nach Mitternacht“ kann ich nur empfehlen! Diese Menschen, haben einen sehr guten Geschmack möchte ich sagen…

    Keine Worte zu „Life is Strange- Before the Storm“… bitte. Ich warte darauf, dass das gesamte Let’s Play on Air ist um es dann in einem Stück durchzuschauen. Müsste leichter sein als The Witcher 3…

    Ich liebe jede Art von Soundtrack diesbezüglich „Life ist Strange“. Ich könnte bei jedem Song heulen… Aber ich hype auch alles diesbezüglich des Universums.

    »Herold & Maude« ist genial… Ich war so glücklich am Ende… Naja so traurigglücklich, aber irgendwie auf eine gute Art. Du weißt sicherlich was ich meine 😉

    Valerian fand ich ja genial… Also nicht die Story (platter geht es nicht, insbesondere die zwei Schauspieler. Ich bitte dich Hollywood!), aber das Weltendesign…. So genial.

    Ja bei „LaLaLand“ lasse ich jeden getrost im Regen stehen, ohne mich 😀

    Irland mag wohl Silbermond nicht, die sind ihr nämlich gesperrt. Komplett.

    Kein Drama, dass auf deinem Blog nichts (kaum etwas) kam. Ich hab dich zwar vermisst, aber dass ist ja eig. ein gutes Zeichen. Zumal es vermutlich gesünder ist mal wieder etwas mehr im realen Leben zu unternehmen, als sich in Videospieleuniversen zu flüchten, oder nachts endlose Spaziergänge zu unternehmen und Farben zu schnüffeln 😉 Und ich denke es ist völlig normal, dass man nach einer solch intensiven und wohl auch schönen Zeit weint. Bin mir sicher, den ein oder anderen sieht man wieder.

    Was macht man eig. in Mittelerde für Workshops? Den Beitrag vom letzen Jahr habe ich nicht mehr so ganz im Kopf, außer die Sache mit dem Drachen 😀

    Du ich scheitere gerade an einem anderen Praktikanten, der gerade mal ein Jahr jünger ist als ich. Dementsprechend Daumen hoch fürs durchhalten.

    Ich habe es tatsächlich geschafft Briefwahl zu beantragen. Bin gespannt wann die Unterlagen ankommen, hoffentlich noch rechtzeitig. Bin ja mal gespannt, ob meine Wunschpartei dieses Mal wirklich dabei ist. Letztes Jahr musste ich in der Wahlkabine spontan umswitchen -.-

    • Bezüglich Augen ist bei mir das mit dem Sandmann viel schlimmer. Das Buch ist aber nicht so ungemütlich wie der Sandmann 🙂
      Pans Labyrinth hab ich bis heute nie gesehen. Lohnt sich das?

      Bin bei beidem schon sehr gespannt. Besonders Sieben Minuten nach Mitternacht war ja immer besonders positiv hervorgehoben!

      Da bin ich nicht so geduldig und bin schon genervt, dass man jetzt nach der ersten Episode schon blöd warten muss…
      Bei Lighthouse bin ich mir selbst gegenüber so uneinig, ist eigentlich zu schnulzig für mich.
      Aber durch emotionale Bindung ist Filmmusik ja immer unfair und Chancenlos, da kannst du dich gar nicht wehren. Vielleicht bin ich gerade nur schutzlos genug 🙂

      I feel you!

      Ja vor allem diese riesige Raumstation! Die wurde viel zu wenig erklärt, ist eine Schande…

      Bei Lalaland kommt meine dezente Muscialliebe zum Vorschein, aber nur weil es so überzogen kitschig ist, das kann man ja eigentlich nicht ernst nehmen.

      Weinen ist okay, rauslassen ist gut. Vor allem die gute Art.

      Du bist ja süß – gleich vermisst awww, das pusht mein Ego schon wieder ungemein, zu freundlich!

      Meine Workshops waren unter anderem Mittelalterliche Tänze, Keltische Musik, Lederei und Weben. Aber man kann auch tolle Sachen wie Schwertkampf, Bogenschießen und ähnliche sportliche Aktivitäten machen, alles ziemlich cool!
      (Der Drache war aber von der Leipziger Buchmesse, das wird unser nächstes Cosplay, zu dritt 🙂 )

      Ich kann mit Kindern sehr viel besser als mit Teenagern und es ist ja leider Gottes nicht jeder so reif, wie du und dementsprechend ist das immer doppelt so enttäuschend, weil man ja mehr erwartet…
      Naja wenn die Unterlagen rechtzeitig kommen, dann kannst du dich ja bei der Briefwahl glücklicherweise noch entsprechend ohne großen Druck entscheiden.

      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*