Walter Moers – Prinzession Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr: eine Rezension

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Ich liebe Walter Moers! Eigentlich wartete ich ja auf das Schloss der Träumenden Bücher und war sehr überrascht, als ich zufällig las, dass endlich ein neues Buch von ihm erscheinen sollte, aber eben nicht das erwartete. Egal, Hauptsache Moers!
    Noch habe ich es nicht, aber Deine Rezension macht noch neugieriger als ich es ohnehin schon bin. Jemand meinte tatsächlich, es sei langweilig, aber das glaube ich keinesfalls. Bestimmt hat derjenige einfach keinen Sinn für diese tollen, fantastischen Romane.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*