Culcha Candela – wir sind wieder back mit »Salsa-Reggae-Rap«!

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. wordBUZZz sagt:

    Ich würde sagen wenn Culcha Candela im Radio läuft würde ich nicht weggschalten, aber ein Album kaufen würde ich mir auch nicht. Wobei ich Salsa-Reggea-Rap schon ziemlich cool finde und als Abwechslung zu Radiohead definitiv appreciate (Sorry, habe momentan extreme Wortfingungstöungen im Deutschen)

    Ich denke gut vorbereitet zu sein und bereits ein wenig Erfolg zu haben hilft immens im Show Buisness. Zumindest wird man dann vielleicht nicht so leicht abgezogen. Keine Skandale zu haben, wäre vermutlich auch vom Vorteil.

    • freidichterin sagt:

      Ist vermutlich auch Stimmungssache, wenn ich in der ‚lasst mich tanzen bis ich tot umfall‘-Stimmung oder der ‚meine Jugend ist vorbei‘-Stimmung bin, dann ist das genau das richtige. Alternativ für die Jugend höre ich aber auch das Pseudo-Punk-Zeug von Avril Lavigne.
      Nicht weil es so tolle Texte sind und so wunderbare Musik, sondern weil es eben Kindheit ist.

      Ich bin mir unsicher, ob man vorbereitet sein kann auf sowas und Skandale sind bis zu einem gewissen Punkt auch nicht so wirklich zu vermdeiden, denke ich.

      #dubisthamma!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*