Kategorie: schlaue Sprüche

»Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden.« – Ludwig Feuerbach Zu hart? Und macht mich das wieder intollerant? Aber eigentlich stimmt das? Habt ihr schon mal ähnliches erlebt? Hilfe?

Woche 4

Guten Tag, in der letzten Woche war ich vielleicht mal wieder so unproduktiv, wie schon lange nicht mehr. Man sucht immer nach etwas, um sich vor blöden Arbeiten zu drücken und findet nichts und macht dann Unsinniges und unbrauchbaren Mist, wie zufällig auf blöden Websites festhängen und nicht mehr loskommen… das ist doch blöd. Aber hoffen wir einfach auf Besserung und versuchen, dass die nächste Woche besser wird. Die Klausurenphase neigt sich jetzt langsam dem Ende zu und ich hab nur noch 2 weitere zu schreiben. Eine davon am morgigen Tag und die andere kurz vor den Ferien. Das wird...

»We live and breath words«

„Mit Büchern bin ich aus der Wirklichkeit geflohen; mit Büchern bin ich in sie zurückgekehrt. Ich habe, lesend, meine Umgebung vergessen, um die Umgebung anderer zu erkunden. Auf Sätzen bin ich durch Zeiten gereist und rund um die Erde. Bücher haben mir Angst gemacht und mich ermutigt. (Peter Härtling) Mit dieser Aussage stellt uns dieser Schriftsteller vor eine Frage, die wir nicht unbeantwortet lassen können. Ist dem Lesen wirklich derartig viel Bedeutung beizumessen, wie Härtling uns vermitteln möchte? Doch anstatt dieser im Grunde unzumutbaren Frage eine Antwort zu bieten, stelle ich lieber die Gegenfrage: Warum sollte dem Lesen nicht so...