Kategorie: Wir schreiben

Wir schreiben #7: Zusammenfassung

Nachdem ich diese ach so spektakuläre Reihe jetzt offiziell beendet habe, wollte ich einfach nocheinmal eine kleine Zusammenfassung des GANZEN schreiben. Mit dem Abstand von mehreren Wochen, kann ich jetzt auch entspannt sagen, dass ich damit zufrieden bin. SCHREIBEN ist für mich wichtig, ganz gleich ob es jetzt eine fiktive Geschichte, ein Deutschaufsatz oder ein Blogeintrag ist. Ich werde dem Beruf eines Videobloggers niemals so viel abgewinnen können, wie so viele junge Menschen. Naürlich sind Medien gleich Medien, aber das geschrieben Wort ist doch nunmal so viel aussagekräftiger, als das Gerede mit einer Videokamera und sich selbst. In der heutigen...

Wir schreiben #6: Gedichte

»Schreibst du auch Gedichte? »Nein. Ich schreibe nicht.« »Siehst du!« Augustus Waters schrie beinahe. »Hazel Grace, du bist der einzige Mensch in Amerika, der lieber Gedichte liest, als welche zu schreiben. Das sagt so viel über dich aus.« -»Das Schicksal ist ein mieser Verräter« vn John Green Gedichte zu lesen ist wunderbar, die kurzen poetischen Wunder aus der Feder von Künstler, die entweder nicht so wirklich etwas aussagen und einfach nur gut klingen oder die eben eine so tiefe Bedeutung haben, dass ich mich ganz schwindelig fühle, wenn ich es ganz erfasst habe. Ich mag gerne Gedichte von Rilke, aber...

Wir schreiben #5: Blogeinträge

Ein ECHTER Internetblog! Mit ECHTEN Einträgen! Und ECHTEN Followern! Unglaublich! Und soooo cool! Neben Musik, Kurzgeschichten, Romanen und Klausuren schreiben wir auch hier auf unserem bevorzugten Medium der Mitteilung: unserem Internetblog! Es gibt uns Kontrolle und Verantwortung, denn hier sind wir die Chefs und die, die es gebacken kriegen müssen, dass relativ regelmäßig Einträge mit tollen Themen hochgeladen werden. Diese Idee zu einem Blog hatte ich bereits vor mindestens 2,5 Jahren. Mit meinen süßen 15 Jahren habe ich das beobachtet und bemerkt, dass nicht alles so einfach ist, wie es erscheint. Ich hab – unwissend wie ich bin – mit...

Wir schreiben #3: Romane

Der Beste fängt fast immer früh an, denn Übung macht den Meister und vor allem im kreativen Bereich ist es ohne das selbstkritische Überdenken der Arbeit meist nichts. Wenn du im zarten Alter von 9 Jahren in den alten Computer, den du dir mit deiner Schwester teilst, auf der Tastatur mit den hohen Tasten und nur mit zwei Fingern etwas tippst, das in deinen Augen das nächste große Ding werden kann, dann nennt man sich leichtfertig eine Autorin und schmückt sich auch gerne vor allen Freunden und der Familie mit diesem Titel. Jahre später, wir sind bereits Teenager sind wir...

Wir schreiben #2: Kurzgeschichten

Bei einer Kurzgeschichte hast du bestimmte Regeln zu befolgen: das Ende muss offen sein, niemals aus der Ich-Perspektive und Spannung soll eigentlich auch nicht aufgebaut werden, schließlich sollte es sich um eine alltägliche Situation handeln. Das würden uns unsere Deutschlehrer erzählen und womöglich auch irgendwelche Autoren, die das ein bisschen enger sehen. Ich hab mich sowohl an der »strengen Form« versucht, als auch zahlreiche etwas freiere Texte verfasst. Ich meine, wenn ich schon wo meine eigenen Regeln festlegen kann, dann ja wohl in den von mir angefertigten Geschichten. Ich schreibe nicht nur Songs, sondern auch Geschichten, manchmal kurze, manchmal längere....

Wir schreiben #1: eigene Songs

Wie wahrscheinlich im Leben der meisten Blogger, spielt auch für meine Person das Schreiben eine mehr oder weniger große Rolle, denn Schreiben tun wir immer und überall und das ist auch wichtig und wunderschön, denn Schreiben kann dich fortbringen und lässt dich kommunizieren, sogar einen Therapeuten kannst du dir sparen! Ich habe mir eine Art Reihe überlegt, bei der ich auf verschiedene Aspekte des »Kreativen Schreibens« oder des »Schreibens« eingehe und meine Gedanken, Erlebnisse und Ideen in Form eines geschriebene Texts mitteile. Den Beginn macht die Musik, oder vielmehr der Text zur Musik. Ich denke, es ist an der Zeit...