Kategorie: Serie

Hannibal – Kannibale mit Leidenschaft

Bevor ich beginne, möchte ich ganz klar aufzeigen, dass ich mich hier einzig und alleine auf den Hannibal aus der Serie »Hannibal« beziehe. Den Film »Das Schweigen der Lämmer« und das Buch dazu habe ich noch nicht gesehen oder gelesen. Das Buch allerdings steht in meinem Regal und wartet. Hannibal Lecter, ein Mann mit Sitte und Anstand. Kesslers Knigge beherrscht er bestimmt besser als ich. Immer im Anzug und mit Krawatte, geradezu perfekt und unglaublich elegant. Er ist ein gebildeter Mann, mit einer Gabe zum Kochen und Anrichten, er kann Menschen sehr schnell durchschauen und auch dadurch leicht manipulieren. Er...

Orange is the new Black – aber eigentlich tragen sie doch beige Anzüge?

Bekanntermaßen ist man ja heutzutage ein »Serienjunkie«, wenn man gerne Serien in einem Durchgang guckt. Ich zähle mich auf jeden Fall zu den Menschen, die Serien sehr schätzen können und zu den bevorzugten gehört natürlich fast alles von BBC (an Doctor Who habe ich mich noch nicht gewagt): Sherlock, Merlin und In the Flesh, aber ich gucke auch gerne seichtes Material, wie O.C. California, Gilmore Girls, Gossip Girl und eben auch Orange is the new Black. Diese Serie, über das Frauengefängnis in Litchfield mit zahlreichen bezaubernden und irre interessanten Frauen um die zentrale Hauptfigur Piper Chapman herum, hat mich wirklich...

I am SHERlocked

Heute reden wir wieder einmal über eine fiktive Figur, die es schon eine geraume Zeit in den Köpfen der Menscheit gibt. Ein absolut beliebter Klassiker, der schon öfters verfilmt wurde, als jedes Jane Austen Buch. Meine Damen und Herren Sherlock Holmes Der einzig wahre. Ich bin nicht nur Fan des geschriebenen Sherlock von Sir Arthur Conan Doyle, sondern auch von der neueren Verfilmung mit Robert Downey Jr. und natürlich hauptsächlich die liebe Serie von BBC »Sherlock«. Wer Sherlock Holmes nicht interessant und beeindruckend findet, hat entweder etwas gegen Unmenschlichkeit oder kennt ihn nicht. Denn dieser facettenreiche Charakter ist einfach berauschend...

Athos – Myteriös und mit den traurigen Augen… einfach sexy!

Ja, das ist er Athos von der Serie Die Musketiere von BBC. Athos, hier verkörpert von dem wunderbaren Tom Burke, hat es wirklich drauf, Mädchenherzen zum Schmelzen zu bringen. Es erscheint mir  ganz amüsant, das dieses eine mal für die Teenagerfans nicht etwa der junge D’Artagnan der Held und Traummann ist, nein es ist dieser gebrochene Mann. Im Buch von Alexandre Dumas tritt diese traurige Aura durchaus auch zu Tage und auch in zahlreichen Verfilmungen wird die Melancholie in seinem Blick perfekt dargestellt, denn dieser Mann ist für immer verloren. Nicht einmal mehr ein Wunder könnte ihm helfen. Und jetzt...

Die Serie zum Buch

Hallo alle zusammen, nachdem ich, wie ihr nun sicher schon bemerkt habt, das gute Buch »Große Erwartungen« von Charles Dickens auch endlich beendet und eben dann auch rezensiert habe, hab ich dann auch noch beschlossen die dreiteilige Serie dazu anzugucken. Es erschien mir noch zu Anfang recht vielversprechend und dem Buch doch ungemein ähnlich. Außerdem und mal nebenbei nur unter uns: Der Schauspieler, der Pip spielt Dooglas Booth ist einfach unverschämt »statuengleich«. Wie eine Mamorfigur eben. Und die Figuren sind bis zu einem gewissen Grat auch denen im Buch recht ähnlich. An Joe hab ich ein bisschen verzweifelt. Seine Handlungen...

Rory Gilmore – wie die Mutter so die Tochter

Gedanken über Menschen Heute ist unsere fiktive Figur wegen meiner Seriensucht in den letzten Ferien die einzig wahre Rory Gilmore. Eigentlich sollte man dieses Mädchen oder viel mehr diese junge Frau, nicht ohne ihre geniale Mutter nennen. Denn nur zusammen sind sie eben ein wahres Dreamteam. Ich habe mir Rory jedoch ausgesucht, weil sie einfach sympathisch ist und interessant und mir einfach ähnlicher als ihre Mutter. »Oi, was für ein Pudel ist das?« Rory Gilmore, die ja eigentlich richtig genau wie ihre Mutter Lorelei Gilmore heißt, hat wohl kaum einen Schaden davon getragen, weil sie ohne Vater aufgewachsen ist. Dieses...

The Skye Boat Song – »Outlander« Theme Song

Heute melde ich mich wieder zurück mit einem anderen Lied, das wahrlich episch und wunderschön und so passend ist. Es ist die Anfangsmelodie und auch das Erkennungsmerkmal der auf der Buchreihe von Diana Gabaldon basierenden Fernsehserie »Outlander« mit dem umwerfenden James Malcom Alexander Mackenzie Fraser. Aw Jamie ♥ Und naja diese Melodie und der Gesang dazu spiegelt genau die Stimmung in den Highlands wieder, einfach umwerfend. Cheerio und viel Spaß mit dem Ohrwurm Itchy P.S.: Und dieser war für den Dienstag bestimmt aber vielleicht haben die hier Probleme mit Videos?