Markiert: Schlafen

Du und dein kaputter Schlafrhythmus

Hallo Welt, fühlt euch gegrüßt in meiner ganzer persönlichen Kriese. Die Sache mit dem vermaledeiten Schlafen. Der menschliche Körper ist nunmal so angelegt, dass er eine gewisse Anzahl an Schlafstunden braucht, um genug Energie tanken zu können für den Tag und das Leben. Und es ist wohl auch allgemein bekannt, dass Teenager, der: gemeingefährlich und hochpupertär einen so hochverschobenen Schlafrhythmus hat, dass jeder, der Schule um 7.30 Uhr ansetzt, ein gemeiner Sadist ist. Aber wir verstehen das, wenn unsere Eltern uns trotzdem und ohne Erbarmen an einem wunderbaren Samstag schon um 8.30 Uhr aus dem Bett werfen, denn sie können...

Mangel

Du spürst es, in den Gliedern, in den Augen, du spürst es, dein Kopf macht nicht mehr mit, du spürst es, du fühlst dich einfach nicht fit, du spürst es, aber immer ist er da. Der Schlafmangel. Schlaf ich viel und schlaf ich wenig, müde bin ich immer noch. Schlaf ich lang und schlaf ich kurz, ich spüre es. Ganz gleich, ich brauche immer mehr, im Überfluss im Nimmermehr. Im Mangel, im Müden du spürst es! Heute wohl irgendwie nicht so gut, aber das liegt am Schlafmangel. 🙂 Bis morgen. E.G.