MAI 2018

Blogeinträge

10.Mai: HOW TO: nicht komplett blamieren beim studieren #bewerbung
29. Mai: PodGedichtung #9 Boys of Summer, bereit für die Enttabuisierung der Regelblutung?

Gelesene Bücher

  • Colfer, Eoin: Artemis Fowl – Der Atlantis-Komplex
    » wie immer kurzweilig und auch lustig, gleichzeitig derbe spannend und auch ziemlich traurig in einigen Momenten, eben ein echter Roman von Eoin Colfer!
  • Colfer. Eoin: Artemis Fowl – Das magische Tor
    » das perfekte und grandiose Ende, aber ein genauerer Artikel zur Reihe kommt noch!
  • Cross, Kady: Das Mädchen mit dem Stahlkorsett
    » ich beobachte dieses Buch, seit ich Teenager war und jetzt hab ich es mir dann einfach mal mitbestellt. War dann endgültig eben ein Jugendbuch in Steampunkzeiten, nichts besonderes…
  • Brontë, Emily: Sturmhöhe
    » war wirklich gut! Spannend, gut geschrieben und toller Plot, aber wie zum Teufel soll ich irgendeinen Charakter aus diesem Buch sympathisch finden?
  • de Bruyn, Günter: Tristan und Isolde
    » nett, eine Sage eben, nicht unglaublich, nicht so schlecht. Eher so lala. Aber der Schreibstil war gut!
  • Dicks, Terrance: Doctor Who und der Planet der Daleks
    » eine typische Doctor Who-Folge nur in Buchform, gerne mehr davon!

Erhaltene Bücher

  • Shelly, Mary: Frankenstein
  • Cross, Kady: Das Mädchen mit dem Stahlkorsett
  • Moers, Walter: Wilde Reise durch die Nacht
  • Moers, Walter: Rumo & Die Wunder im Dunkeln
  • Ellis, Bret Easton: Unter Null
  • Ruile, Margit: God’s Kitchen

Musik

Nichts neues, nichts außergewöhnliches: Fynn Kliemann, gaaaaaanz viel Tom Rosenthal und über meine Schwester First Aid Kid. Ansonsten die ganzen alten Lieder mehr so rauf und runter: besonders oft im Ohr: »The Real Slim Shady« von Eminem.

Ich war ja auf großer Fahrt und da hatten wir auch eine ganz bunte Playlist, die ich auf Spotify ungefähr rekonstruiert habe.

 

Serien

Diesen Monat nicht wirklich viel: Ich hab »Druck« weitergeschaut, da kommen ja noch neue Folgen raus und ich bin immer begeisterter, vor allem Musiktechnisch!

Außerdem ist ja »Detroit: Become Human« rausgekommen und Gronkh spielt das so schön und es ist so spannend, das verfolge ich auch angespannt.
Ich hab »Ladybird« im Kino gesehen und mochte es gerne, es war so schön derbe, I liked it!

Erlebtes

Anfang des Monats hat die Bewerbungszeit für die Universitäten und Hochschulen angefangen und ich hab genau das auch gemacht: war alles gar nicht so kompliziert, wie gedacht, jetzt warten wir halt mal, was da so bei rumkommt 🙂
Näheres haben wir auch hier festgehalten.

Wir haben uns Ende Mai getroffen in Augsburg: Die Bücherbrezn haben nicht nur köstlich gegessen und getrunken, sondern auch ausgiebig über »Nordische Sagen und Mythen« von Neil Gaiman gequatscht. Anschließend sind wir noch Bücher einkaufen gegangen, war ein toller Tag!

Ja und dann war noch kurz vor knapp Ende des Monats das EYE2018 – das Europe Youth Event 2018 in Straßburg. Ich bin mit einer Gruppe des Bezirkjugendrings Oberbayern nach Straßburg gefahren und da haben wir dann mit 8000 anderen Jugendlichen aus ganz Europa im Europa Parlament Workshops/Talks/Diskussionen besucht, Musik gehört, ganz viel Austausch betrieben und allgemein eine echt coole Zeit gehabt! It was fantastic, Baby!

Interessantes

DSGVO – seit dem 25. Mai sollte da ja eigentlich alles startklar sein! Ich hab mich da durchaus auch bemüht alles soweit anzupassen, ob man da jemals ganz durch ist, bin ich mir unsicher. Ich hab aber auf jeden Fall eine Menge über mich und meinen Blog und die Technik dahinter kennengelernt. Allerdings bin ich auch ziemlich stolz, was ich alles geschafft habe.

Jep und ich suche immer noch nach einem neue Laptop: mein guter Freund, der mich jetzt schon seit sechs Jahren begleitet, wird langsam so nervig anstrengend mit seinen Alterserscheinungen und ist auch einfach zu schwer für meine Arbeit, die jetzt auch oft unterwegs stattfindet.
Ich hab zwar einen leichteren Laptop ausgeliehen bekommen, aber früher oder später hätte ich trotzdem auch gerne eine leistungsfähigeren Laptop, fürs Studieren und die Zukunft in der Medienwelt. Ich hätte gerne ein ThinkPad von Lenovo, aber mit dem direkten Modell bin ich mir unsicher, weil ich dann doch ein paar Forderungen habe (Geldtechnisch, ich hätte gerne ein CD-Fach, nicht zu schwer und nicht zu instabil). Es ist nicht so leicht, aber ich suche eben noch ein bisschen.

Seit einem halben Jahr fühle ich mich immer so dumpf und vor allem jetzt gerade ist es wieder mehr – muss jetzt nur noch herausfinden, was das genau ist und was ich dagegen tun kann.

Aber auch eine gute Nachricht: ich hab auch mein allererstes YouTube-Video für meinen WWF-Job gefilmt und geschnitten und bin mit dem Ergebnis nicht sooo krass zufrieden, aber für mehr fehlt mir gerade die Zeit. Trotzdem: es ist getan!

Wie war euer Monat? Hattet ihr einen tollen Mai? Was habt ihr denn tolles gelesen? Einen krassen Film gesehen? Habt ihr etwas über euch selbst herausgefunden? Habt ihr Pläne? – Lasst es mich wissen!

priii – E.G.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.